Aus der Wohler-Lokalchronik

______________________________________

 
Liegenschaft Graf vor ca. 85 Jahren

1903
Alfred Graf gründet mit 24 Jahren in Wohlen das Malergeschäft.

1906
Einzug in das erbaute Wohnhaus mit Werkstatt im Boll, Wohlen.

1933
Betriebs-Ausflug Malergeschäft Alfred Graf


1934 - 1943

Eduard Graf Fachlehrer an der Gewerbeschule, Lenzburg

1943
Eduard Graf, Malermeisterdiplom und Übernahme des Malergeschäftes


1950 - 1955
Eduard Graf, Präsident Aargauischer
Maler- und Gipserverband

ab 1966
Eduard Graf Einwohnerrat FDP Wohlen

1966
Kunstausstellung von Eduard Graf im Freiämter
Berufsschulhaus Wohlen

1968
Urs Graf Malermeister-Diplom

1971
Betriebs-Ausflug

1972
Urs Graf Übernahme des Malergeschäftes

ab 1975
Urs Graf 14 Jahre Einwohnerrat FDP Wohlen

1976
Sonja Fischer erste Maler-Lehrtochter im Kanton Aargau
bei Urs Graf

1977
Kunstausstellung von Eduard Graf, in Aarau,
im Kursaal Baden und in Zürich


1982
Urs Graf Ehrenkammerer der Kammergesellschaft Wohlen


1983
Lehrabschluss Rolf Graf
Fa. A. Tamburini, Muri

1983
Gedenkausstellung von Eduard Graf
im Gemeindehaus Wohlen

1985
Lehrabschluss von 3 Lehrlingen

1986
Lehrabschluss von Johny Graf
Fa. C. Obrist, Lenzburg

1990
Vorarbeiter-Diplom SMGV von Rolf + Johny Graf


1999
Kunstausstellung der 3 GRAFEN von Wohlen
Alfred , Eduard + Urs Graf

2004
Natascha Graf beginnt die Malerlehre

2005
Die Zeit bringt Veränderungen und dadurch
neue Standorte und Gesichter mit sich.

2006
Bezug der neuen Werkstatt-Räume
Freiämterstrasse 7, 5610 Wohlen


Aber damals wie heute hat sich eines nicht verändert:
Der NAME und die damit verbundene Idee und Philosophie.


2007
Erfolgreicher Lehrabschluss von Natascha Graf
Fa. Ed. Graf AG, Wohlen

Das Team der Firma Graf gratuliert herzlich.
Wir sind stolz das Natascha bereits zu der
5. Generation der Firma gehört.

 

2009
Fabian absolviert die Malerlehre

 

2012
Fabian Graf tritt in unseren Familienbetrieb ein,
die 5. Generation

 

2014
Generationenwechsel in die 4. Generation,
John Eduard Graf übernimmt die Leitung mit
Unterstützung von Sohn Fabian.